Manai Weber

Alter: unbekannt
Rasse: Mensch
Wohnort: Tauberburg
Welt: Mittelwelt

Manai hatte nach großer Anstrengung dem Tod ins Auge geblickt, seine Frau war von ihm gegangen. So wünschte er sich nichts sehnlicher, als ein ruhiges Leben mit seiner Tochter.

Doch sein Mädchen lief davon und war lange jahre nicht mehr gesehen. Sie war mit einem halbseidenen Kriminellen durchgebrannt und hatte ihm nur ab und zu ein Lebenszeichen gesendet. Diese Zeit war für Manai die größte Qual seit dem Tod seiner Frau.

Schließlich jedoch kam seine Tochter zurück, doch obwohl sie nun glücklich lebten, so war Manai bald wieder alleine, denn das Kind ging fort ins Ausland um dort für Recht und Gesetz zu arbeiten.

Dennoch war seine kleine Eilie wohlbehalten, und Manai begann wieder, sich für die schönen Seiten des Lebens zu interessieren. Seine Neugierde für alles Übersinnliche sollte ihm die Augen öffnen und Fäden zusammenbringen, deren Zusammenhang er nie erkannt hätte. Und bald schon war Eilie wieder in Gefahr.

Nach oben

© 1998 - 2017 Florian Auer. Impressum / Credits.